• Slider-Feste.jpg
  • Slider-Kita.jpg
  • Slider-Schule.jpg
  • Slider-Tradition.jpg

Stellvertretend für den Ortsteil und dessen Einwohner erhielt der Heimatverein Schönfließ e.V. im Juni 2006 von osteuropäischen Kettensägenkünstlern ein Geschenk in besonders herzlicher Form.

Die beiden Holzschnitzer schenkten dem Heimatverein eine einzigartige über einen Meter hohe Holzstatue, welche für eine historische Tradition sowie für die Anmut des Ortes stehen sollte. Die beiden Holzschnitzer entschieden sich für das Motiv einer Korbmacherin, denn noch im letzten Jahrhundert existierten in Schönfließ eine Vielzahl an Korbmachern. Das Handwerk selbst erforderte neben geschickten Händen stets auch Geduld, Emsigkeit, Ruhe und auch Kraft.

Dies seien, so die beiden Holzhauer, Eigenschaften, die Ihnen bei Ihren Besuchen in Schönfließ viele Einwohner entgegengebracht hätten.

Freudig nahm der Heimatverein damals das Geschenk an und stellte die Figur für viele Jahre auf einen kleinen Sockel auf dem Schönfließer Platz auf.

Über Jahre hinterließen das Wetter, die Zeit und Umwelt deutliche Spuren an der Figur, so dass diese nunmehr kurz vor dem Verfall stand.

Die Mitglieder des Heimatvereins Schönfließ e.V. hatten bereits Ende 2019 entschieden, diese Holzfigur restaurieren zu lassen, um diese für die Einwohner und die kommenden Jahre zu erhalten. Schließlich steht die 14 Jahre alte, kunstvolle Figur nicht nur offenkundig für ein typisches traditionelles Handwerk von Schönfließ, sondern auch für die in Holz festgehaltenen Attribute der Einwohner unseres Ortsteils.

Die mit einer Restauration verbundenen Anstrengungen sind mit den Entwicklungen um Covid-19 in den letzten Monaten nochmals deutlich gestiegen. Durch den Einsatz und großen Gemeinschaftssinn der Heimatvereinsmitglieder konnte heute (05.11.2020) nun endlich ein Transport der Holz-Korbmacherin in der Werkstätten der "Kettensägenkunst André Jäger" in Müncheberg realisiert werden. Dort soll die Holzfigur in den nächsten Monaten in zahlreichen Arbeitsstunden aufgearbeitet werden. Der Vorstand dankt allen Mitgliedern und Einwohnern, die sich für die Restauration der Figur so aktiv eingesetzt haben.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.