• Slider-Feste.jpg
  • Slider-Kita.jpg
  • Slider-Schule.jpg
  • Slider-Tradition.jpg

Alle Jahre wieder. Seit nun mehr 27 Jahren versuchen die Mitglieder des Heimatvereins Schönfließ e.V. für Jung und Alt ein farbenfrohes Familienfest auf die Beine zu stellen.

Für das diesjährige Heimatfest haben die Mitglieder des Heimatvereins wieder viele arbeitsintensive Stunden und Sitzungen hinter sich gebracht, um dieses ein kleines Stück fortzuentwickeln und den Besucherinnen und Besuchern ein individuelles Programm bieten zu können.

Am Freitagabend warten ab 19 Uhr „DJ Maik“ sowie die Oldie- und Countryband „Hufeisen“ auf die Gäste und bitten auch in diesem Jahr im Wechsel zum Linedance bzw. Foxtrott auf die Tanzfläche. Parallel zur Unterhaltung auf der Tanzfläche wird für die „jüngeren“ Gäste ab 19 Uhr ein „Lampion basteln“ angeboten.

Mit den liebevoll gestalteten sowie bunt verzierten Lampions können dann „Groß“ und „Klein“ um 21 Uhr am Lampionumzug mit den „Schlaubetaler Musikanten“ teilnehmen und die Schönfließer Straßen hell erleuchten.

Den Auftakt zum Festsamstag läutet auch in diesem Jahr von 11 bis 13 Uhr ein „Frühschoppen“ auf dem Schönfließer Platz ein, der dieses Mal ganz im Zeichen des Sportes stehen soll. Alle Gäste des Frühschoppens können das Ergebnis des WM-Eröffnungsspiels tippen und bei einem richtigen Tipp ein Freigetränk und ein Überraschungspaket zur Liveübertragung des 1. Deutschlandspiels am 17.06. auf der Freilichtbühne gewinnen.

Den Samstagnachmittag eröffnet ab 14 Uhr das alljährliche „Schönfließer Kaffeestübchen“ mit „Schönfließer Familienprogramm“. Mit steigender Aufregung und großer Hingabe üben die Kinder der Schönfließer Grundschule und der Kita Kunterbunt ihre großen Auftritte. Unterstützt werden die kleinen Künstler beim Nachmittagsprogramm durch „Fire & Flame“ und dem „Männergesangsverein Germania“. Auf dem Festgelände wartet auf Groß und Klein u.a. ein Kinderplatz mit Experimenten, Bastelecke und Schminken, ein kleiner Rummel, Kremserfahrten, der alljährliche Infostand und viele Leckereien. Bei dem einen oder anderen Spiel kann man tolle Preise gewinnen.

Den Startschuss zum Abendprogramm wollen die Mitglieder des Heimatvereins Schönfließ e.V. dieses Mal selber gestalten, indem sie auf besondere Weise an die Schönfließer Traditionen erinnern wollen. Die Einwohner des Ortsteils und Besucher aus Nah und Fern dürfen also schon gespannt sein, was sich der Heimatverein einfallen lassen hat. Alle Tanzlustigen können sich ab 20 Uhr feuchtfröhliche Unterhaltung durch die „Fräulein Biene Band“ freuen.

Die Mitglieder des Vereins laden von Herzen alle Anwohner, Eisenhüttenstädter und Interessierten der Oder-Spree Region ein, auf dem diesjährigen Schönfließer Heimatfest vorbeizuschauen und ausgelassene sowie gesellige Stunden zu verbringen.