• Slider-Feste.jpg
  • Slider-Kita.jpg
  • Slider-Schule.jpg
  • Slider-Tradition.jpg

Anlässlich des Tages der deutschen Einheit nahmen sich die Herren des Heimatvereins Schönfließ e.V. die Zeit, einen Abend zuvor in besonderer Art und Weise europäische Filmkultur zu pflegen und dabei in alten Kindheits- sowie Jugenderinnerungen zu schwelgen;

sich an Zeiten zu erinnern, in denen die Helden noch eine Unmenge an Bohnen oder Würste aßen, immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hatten und nicht mit Waffen, sondern mit ein paar ordentlichen „Schellen“ für Recht und Ordnung kämpften.

In sage und schreibe 18 Filme verteilt auf 35 Jahren sorgten Bud Spencer und Terence Hill von 1959 bis 1994 gemeinsam für zeitlose Lacher, Kindheitsträume und so manche Rauferei.

Stilecht dekorierten die Herren des Heimatvereins die Vereinsräumlichkeiten, sammelten die besten Sprüche der beiden Leinwandhelden und sorgten für filmechte kulinarische Verpflegung, um in einem wahren Filmmarathon gemeinschaftlich zu lachen sowie in geselliger Runde Kindheitsanekdoten auszutauschen.