• Slider-Feste.jpg
  • Slider-Kita.jpg
  • Slider-Schule.jpg
  • Slider-Tradition.jpg

Der Monat März steht häufig für den Aufbruch in den Frühling und somit in eine Zeit des Blühens und der Erneuerung.

Diese Gedanken nahm sich auch der Heimatverein Schönfließ e.V. zu Herzen und bemühte sich um eine frühlingshafte Fortsetzung der Mühen für unseren Eisenhüttenstädter Ortsteil Schönfließ. Im Rahmen dieser Mühen konnte heute, den 05.03.2020, durch die Unterstützung der Bürgerstiftung Eisenhüttenstadt das im Juni letzten Jahres aufgestellte und eingeweihte Denkmal zur Erinnerung an die 105-jährige Bergbaugeschichte von Schönfließ eine Einfriedung erhalten.

Die Einfriedung wurde durch die Eisenhüttenstädter Firma Metall-und Zaunbau Schäfer GmbH realisiert. Die in schwarz gehaltene Einfriedung fußt auf Betoneinzelfundamenten und besteht aus 10 angefertigte Haltern als „Auge“ sowie feuerverzinkten und pulverbeschichteten 4-Kant-Streben. Mit der vorhandenen Einfriedung kann das Denkmal nun in voller Gänze prachtvoll an die mannigfaltige Bergbauvergangenheit erinnern.

Die Mitglieder des Heimatvereins Schönfließ e.V. danken allen Helfern und Förderern, wie z.B. der Bürgerstiftung Eisenhüttenstadt oder der Opus Baugesellschaft mbH sowie der Stadtverwaltung Eisenhüttenstadt, welche die Realisierung des Denkmals unterstützt haben.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.