• Slider-Feste.jpg
  • Slider-Kita.jpg
  • Slider-Schule.jpg
  • Slider-Tradition.jpg

So etwas gab es? Warum weiß man das in Eisenhüttenstadt kaum? Diese und ähnlich Fragen wurden am Dienstag, 16.09., vielfach von interessierten Eisenhüttenstädterinnen und Eisenhüttenstädtern in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität formuliert.

Im Rahmen einer Vortragsreihe hatte Frau Gunkel (Volksolidarität Eisenhüttenstadt) den Heimatverein Schönfließ e.V. eingeladen, um zum einen das Wirken des Vereins und zum anderen die bisher bekannte Historie vorzustellen.

Gern nahmen die Mitglieder des Heimatvereins Schönfließ e.V. die Einladung an und bereiteten in den letzten Wochen eine anderthalbstündige Präsentation rund um Schönfließ und dessen Vergangenheit vor. Mit allerlei Originalquellen und Ausstellungsstücken präsentierten die Vereinsmitglieder in einer ausgelassenen Runde bei heißem Kaffee und frisch gebackenem Kuchen ein paar Einblicke in die anekdotenreiche Schönfließer Geschichte.

Besondere Aufmerksamkeit erfuhr die Bergbauvergangenheit von Schönfließ, welche von den Mitgliedern in traditioneller Bergmannsuniform, Steigerstock, historischer Taschenuhr sowie einigen weiteren Accessoires lebendig dargestellt wurde.

Mit einigen ergänzenden Erzählungen sowie spannenden Fragen der Besucher der Begegnungsstätte entwickelte sich die Präsentation zu einem aufschlussreichen Austausch und lebendigen Gespräch.

Die Besucher waren so angetan von der Präsentation, dass die Vertreter des Vereins zu weiteren Präsentationen eingeladen worden sind.

Wir freuen uns über so viel Interesse an der Vergangenheit von Schönfließ und danken den Mitgliedern der AG Historie für deren Engagement im Rahmen der Präsentation sowie Frau Gunkel, welche den organisatorischen Rahmen so liebevoll gestaltet hat.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.